ProReal Deutschland 7

Wohnraum schaffen und vom Markt profitieren: Beste Aussichten für Anleger des ProReal Deutschland 7

Der Investitionsansatz der ProReal Deutschland Serie schließt zwei Lücken auf einmal: die Angebotslücke an Wohnraum – und die Finanzierungslücke für seine Errichtung. Vor allem in den deutschen Metropolregionen wird die Nachfrage nach Wohnraum weiter steigen. Für

die dringend benötigten Neubauvorhaben sind Projektentwickler jedoch zunehmend auf alternative Finanzierungsformen angewiesen.

Hiervon profitieren Sie als Privatanleger doppelt. Im Unterschied zur klassischen Bestandsinvestition stellen Sie über den ProReal Deutschland 7 gleich mehreren Bauvorhaben finanzielle Mittel zur Verfügung. Die Vorteile für Sie: kein Vermietungsrisiko, keine Instandhaltungs- und Verwaltungskosten – sowie ein überschaubarer Investitionszeitraum und attraktive Renditen.

 

Die Highlights des ProReal Deutschland 7:

  • Geplante Laufzeit: 3 Jahre
  • Geplante Verzinsung: 4,0 % p. a. bis 31.12.2019 (Frühzeichnerverzinsung)
  • 6,0 % p. a. ab 01.01.2020 (laufende Verzinsung)
  • Geplante Auszahlungen: vierteljährliche Abschlagszahlungen
  • Optimiertes Sicherheitskonzept
  • Diversifikation über 15 Wohnungsbauvorhaben
  • Eigenengagement inkl. Rangrücktrittserklärung
  • Stille Reserven als Risikopuffer
  • Erfolgsversprechen durch testierte Leistungsbilanz
  • Externe Mittelverwendungskontrolle